Musikalischer Altstadtrundgang
»Met Sang un Klang dörch Kölle«
mit Volker Hein und Johannes Fromm an d’r Quetsch
Buchbar bis max. 30 Personen

herrschmitz (das “Krätzchen-Duo” Volker Hein und Johannes Fromm)

»Mer sin vun kölschem Adel!«
Noch mehr Kölsche Nostalgie mit herrschmitz

»Och, wat wor dat fröher …« – Kölsche Nostalgie mit herrschmitz

»Chress-Stäne« – Kölsche Weihnacht mit herrschmitz

Volker Hein liest “Rümcher un Verzällcher” von Richard Griesbach

Jahrzehntelang hat der Altermarktspielkreis die »kölsche Szene« mitbestimmt. Über drei Jahrzehnte wurde der Altermarktspielkreis von Richard Griesbach geprägt. Er hatte die besondere Gabe, »theatralisch« zu denken: Wenn er sich auf Kölsch Gedanken machte, kamen ihm (fast immer) die kleinen Komödien und Tragödien des Alltags in den Blick. Und er dachte (fast immer) in Rollen. So machen seine Vers- und Prosatexte sichtbar, wie viel von dem, was sich in Köln abspielt, Theater ist.
Nach Griesbachs Tod hat die Familie sein Werk gehütet. Nun liegt eine Auswahl
seiner schönsten Texte, die verblüffend aktuell geblieben sind, als Buch vor:
»Kölle – Wat e Thiater!« wurde von Heribert A. Hilgers für die Akademie för uns kölsche Sproch im Greven Verlag herausgegeben.
Der Kölner Schauspieler Volker Hein, der selbst jahrelang Ensemblemitglied
im Altermarktspielkreis war, lädt zu einer vergnüglich-besinnlichen Lesung der Rümcher un Verzällcher ein.